Ausstellungen & Museumsgebäude

Museumsgebäude

Die ehemalige Elementarschule in Weiperath, ein klassizistischer Bau aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, der um die Jahrhundertwende einen Anbau erhielt und das benachbarte Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert wurden nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten mit viel Liebe zum Detail restauriert.

Dauerausstellung

Angefangen hat alles mit dem “Museum aus dem Koffer”, der am Eingang zur Dauerausstellung ganz bewußt platziert ist. Wie sich daraus das Hunsrücker Holzmuseum entwickelt hat, können Sie in der Dauerausstellung eindrucksvoll erleben. Sie werden von der Vielfalt der Holz-Themen überrascht sein.

Sonderausstellungen

In regelmäßigen Abständen von etwa ein bis zwei Jahren präsentiert das Hunsrücker Holzmuseum Sonderausstellungen zu meist lokalen Themen, die alle in Eigenregie konzipiert werden. Irgendwie haben alle Ausstellungen immer etwas mit der Regionalgeschichte und/oder mit “Holz” zu tun. Sie sind herzlich eingeladen, sich die aktuelle Sonderausstellung im Holzmuseum anzusehen.

Führungen

Unser Service für Gruppen

Wir bieten Ihnen auf Anfrage gerne Führungen für Schulklassen oder Gruppen an. Auf Wunsch sind auch Führungen in niederländischer und englischer Sprache möglich.

Öffnungszeiten, Preise und Anfahrt

Holzmuseum_Hotten_950x633

Besucherinformationen

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen über unsere Öffnungzeiten, Eintrittspreise und über den Weg zu uns.

Museumsshop

Kleine Geschenke zum Mitnehmen

Im Museumsshop bieten wir verschiedene Schriften, Bücher, Karten und Kalender sowie zahlreiche handgefertigte Holzartikel sowohl für Kinder als auch für Erwachsene. Hier findet jeder sein individuelles “Mitbringsel”. Wir beraten Sie gerne!

Akzeptieren
Diese Website verwendet Tracking-Tools. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Tracking-Tools zu. Weitere Informationen.