Veranstaltungen

Tag des offenen Denkmals

Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.

KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz

Am 08. September 2024 findet bundesweit der nächste Tag des offenen Denkmals statt. Dann gilt es wieder, Türen und Tore tausender Denkmale für interessierte Besucher zu öffnen.

Regionales Handwerk im Hunsrücker Holzmuseum

Im Holzmuseum präsentieren von 10.30 Uhr – 17.00 Uhr regionale Handwerker alles rund um die Herstellung und Verarbeitung ihrer Produkte.

Darüber hinaus findet um 14.00 Uhr eine offene Führung durch die aktuelle Sonderausstellung „Der Gefilde stiller Zauber“ über den Hunsrückmaler Wilhelm Terwei mit der Kuratorin Annette Eiden statt. Um 15.00 Uhr kann das Horizontalgatter im Außengelände des Holzmuseums in Aktion erlebt werden. In der Gaststube wird durchgehend warme Küche und eine kleine Kuchenauswahl angeboten. An diesem Tag gibt es wieder das beliebte Traditionsgericht: Gebohrte à la Mill-Hedwig. 

Eintritt: 2,00 €.

Akzeptieren
Diese Website verwendet Tracking-Tools. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Tracking-Tools zu. Weitere Informationen.